DiAs-Mützen für klein & GROß

Über

Hallo ihr Lieben

Ich häkel in liebevoller Handarbeit
Mützen in verschiedenen Arten.
Von Tiermotiven bis hin zu Namensmützen.


Ich biete auch gestrickte Schals an.

Gern auch mit gehäkelten Schmuck.

 

Hier im Blog möchte ich Euch meine Arbeiten vorstellen!

Ich wünsche Euch viel Spaß beim stöbern, Ideen sammeln und natürlich beim lesen meiner Blogs

 

Lieben Gruß

Alter: 27
 


Werbung




Blog

Erdbeere

Erdbeermütze
 

Hier seht Ihr eine Erdbeermütze

Um so eine zu häkeln suchte ich im Internet eine passende Anleitung für den grünen Stengel mit Blätter.

 

Die Mütze häkelte ich mit 50g roter Wolle von oben nach unten in halbe Stäbchen und schloss sie mit einem schönen Rand ab den ich wie folgt häkelte:

1 Masche ein halbes Stäbchen, ein ganzes Stäbchen, ein doppeltes Stäbchen, ein ganzes Stäbchen und ein halbes stäbchen. Alles in der einen Masche.

Dann häkelte ich in die 2 Masche eine feste Masche.

In die 3 Masche häkelte ich wieder wie schon in der 1 Masche  ein halbes Stäbchen, ein ganzes Stäbchen, ein doppeltes Stäbchen, ein ganzes Stäbchen und ein halbes stäbchen.

Dies wiederholte ich bis ich einmal rum war.

 

Nun fing ich den Stengel mit Blätter an was am Anfang gar nicht so leicht war :D

Wenn ich dafür die Anleitung wieder gefunden habe, dann schreib ich sie Euch noch nachträglich hier rein

24.10.13 14:45, kommentieren

Meine erste Tiermütze :)

Mäusemütze

 Hier seht Ihr meine erste Tiermütze, die ich mit Hilfe von einer Anleitung aus dem Internet gehäkelt habe...

 

...für diese Mütze habe ich 50g weisse Wolle (die ich noch in meiner Wollkiste gefunden hatte) genommen und ein wenig rosane für die Ohren und die Blume.

Ich habe die Mütze von oben nach unten in halbe Stäbchen gehäkelt. Die Ohren habe ich mit rosaner Wolle gehäkelt und anschließend mit weisser nochmal umhäkelt.

Blume und Ohren habe ich dann mithilfe von Nadel und Faden an die Mütze drangenäht.

 

Die Arbeitszeit betrug gute 3 Stunden.

24.10.13 13:29, kommentieren